Die Einführung der Akupunktur in der Grundversorgung - Aromatherapie

Anonim

Aromatherapie

Aromatherapie

Aromatherapie

Die Prinzipien der Aromatherapie Aromatherapie-Techniken
  • Die Prinzipien der Aromatherapie
  • Aromatherapie-Techniken

Die Einführung der Akupunktur in der Grundversorgung

Die Möglichkeit der Integration von Akupunktur in die Grundversorgungssysteme technologisch fortgeschrittener Gesellschaften hängt von einer Reihe von Faktoren ab, die im Rahmen der Internationalen Akupunkturkonsultation der Weltgesundheitsorganisation in Mailand untersucht wurden. Es wurde zuallererst daran erinnert, dass es innerhalb eines grundlegenden westlichen medizinischen Systems mit nachgewiesener therapeutischer Wirksamkeit im Wesentlichen unethisch erscheint, eine wirksame Therapie durch Akupunktur zu ersetzen, wenn dies nicht gezeigt wurde Pathologie eine Wirksamkeit, die mindestens der zu ersetzenden Therapie entspricht, oder zumindest ein wesentlicher Vorteil für den Patienten unter dem Gesichtspunkt der Nebenwirkungen. Um diese Faktoren richtig einschätzen zu können, schlug die Konsultation vor, dass die Indikation zur Akupunkturtherapie von einem Arzt gestellt werden sollte, der sowohl in der westlichen Medizin als auch in der Akupunktur erfahren ist. Zu diesem Zweck bestand das Bedürfnis, die Ausbildung des medizinischen Personals in der Ausübung der Akupunktur zu fördern, um mit einem Bewertungsmechanismus für Qualifikationen und Prüfungen akkreditiert zu werden: Auf diese Weise wird dem Bediener durch das System, in dem er tätig ist, Freiheit gewährt eine Therapie "nach Wissenschaft und Gewissen" anzeigen. Die Betreiber werden außerdem gebeten, die Studien zu erweitern, die die wissenschaftliche Akkreditierung von Akupunktur-Therapeutika nach den modernsten evidenzbasierten medizinischen Konzepten ermöglichen.

Gehen Sie zurück zum Menü