Warum muss der Mensch essen? - Stromversorgung | Einblicke 2020

Anonim

Macht

Macht

Warum muss der Mensch essen?

Ernährung und Gesundheit Lebensmittelzusammensetzung Die Lebensmittelpyramide
  • Ernährung und Gesundheit
  • Lebensmittelzusammensetzung
  • Die Ernährungspyramide

Ernährung und Gesundheit

Die Ernährung ist einer der Faktoren, die während ihrer gesamten Existenz am meisten zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit und damit zu einer guten Lebensqualität beitragen.

Seitdem der Mensch von einem nomadischen Hirten zu einem ständigen Landwirt geworden ist, hat die ständige Verbesserung der landwirtschaftlichen Techniken und der technologischen und industriellen Innovationen eine immer größere und regelmäßigere Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln zur Folge gehabt, die in den fortgeschrittensten Ländern vorhanden war Wichtige Ziele, wie das Verschwinden von Mangelernährung und viele Krankheiten, die durch Mangel oder Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen in der Ernährung verursacht werden (Avitaminose und Demineralisation), bessere Wachstumsprozesse für Kinder, größere Resistenz gegen Infektionskrankheiten und eine Erhöhung der durchschnittlichen Dauer der Leben.

Auf der anderen Seite hat sich der Lebensstil der letzten Jahrzehnte, der stark von den Phänomenen der Industrialisierung und Globalisierung der Märkte geprägt ist und durch falsche Ernährung, Bewegungsmangel und Rauchgewohnheiten gekennzeichnet ist, negativ auf die Gesundheit der Bevölkerung ausgewirkt in reichen und Entwicklungsländern mit zunehmender Häufigkeit von Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Tumoren; Alle Bedingungen, die nach einigen Studien im Jahr 2020 die Ursache für 70-75% der Todesfälle sein werden.

Heutzutage wird der Einfluss von Ernährungsgewohnheiten auf die Vorbeugung vieler Krankheiten und allgemein auf die Mortalität immer deutlicher, da einige Komponenten identifiziert wurden, die die Wahrscheinlichkeit des Auftretens spezifischer ernährungsbedingter Gesundheitsprobleme beeinflussen können.

Laut der Weltgesundheitsorganisation "verstärken wissenschaftliche Daten nach und nach die Meinung, dass Veränderungen in der Ernährung in allen Lebensphasen einen starken Einfluss auf die Gesundheit haben, sowohl im günstigen als auch im ungünstigen Sinne. Eine geregelte Ernährung kann den gegenwärtigen und zukünftigen Gesundheitszustand des Einzelnen beeinflussen. "

Gehen Sie zurück zum Menü