Die Bewegung - Unterstützung eines Familienmitglieds | Einblicke 2020

Anonim

Unterstützung eines Familienmitglieds

Unterstützung eines Familienmitglieds

Die Bewegung

Der Schaden der Unbeweglichkeit Verhindern von Schäden durch Unbeweglichkeit Aktive Gymnastik Passive Gymnastik Überträgt vom Bett in den Rollstuhl und umgekehrt Hilfsmittel zur Erleichterung der Bewegung
  • Der Schaden der Unbeweglichkeit
  • Unbeweglichkeitsschäden vermeiden
  • Aktive Gymnastik
  • Passive Gymnastik
  • Transfer vom Bett zum Rollstuhl und umgekehrt
  • Hilfsmittel zur Erleichterung der Bewegung

Menschliche Organismen sind dank der Möglichkeit, sich in der Umgebung, in der sie leben, frei zu bewegen, autonom. Mobilität ist von grundlegender Bedeutung für die Lebensqualität: Bei Bewegung bleibt die Muskulatur intakt, dank der Wirkung der Muskulatur kehrt das Blut zum Herzen zurück, und einige Funktionen wie die Darmentleerung sind eng mit der Mobilität verbunden.

Gehen Sie zurück zum Menü

Der Schaden der Unbeweglichkeit

Wenn die Muskeln nicht konsequent genutzt werden, neigen sie dazu, sehr schnell zu verkümmern, und die Gelenke versteifen sich ebenfalls und neigen zum Einfrieren.

Unbeweglichkeit ist die auslösende Ursache für Druckgeschwüre, da die physiologische willkürliche / unwillkürliche Bewegung der Körpersegmente fehlt und bestimmte Bereiche (Kreuzbein, Schulterblätter, Fersen) dem Risiko ausgesetzt sind, Druckgeschwüre zu entwickeln.

Bei einer erzwungenen Haltung führen die über einen langen Zeitraum unbeweglichen Gelenke indirekt zu einer Versteifung der Muskeln, was die Wiederherstellung des Grundtons äußerst schwierig macht. Das Ergebnis ist eine dauerhafte Kontraktion einer Muskelgruppe im Vergleich zu anderen, die die Wiederherstellung einer normalen Gelenkbewegung unmöglich macht.

Durch die Gewährleistung einer guten Durchblutung verhindert die Mobilität die Bildung von Blutgerinnseln (Embolien) mit daraus folgenden Lungenembolien. Menschen, die längere Zeit im Bett bleiben, sind dem Risiko dieser Pathologien stark ausgesetzt. Die Druckregelung wird insbesondere durch die schädliche Wirkung beeinträchtigt, die durch einen längeren Aufenthalt im Bett hervorgerufen wird. Es kann zu einer Störung kommen, die als orthostatische Hypotonie bezeichnet wird und auftritt, wenn sich die Position ändert, wenn Sie im Stehen mit Druckabfall, Schwindel, Blässe und möglicher Ohnmacht liegen.

Die Ausdehnung der Brusthöhle wird auch während des Stillens verringert, und die Wahrscheinlichkeit einer Stagnation der Lungensekretion ist sehr hoch, was das Risiko von Lungeninfektionen erhöht.

Darüber hinaus kann der Knochen aufgrund einer langen Lagerzeit schnell zerstört werden, was das Auftreten von Frakturen begünstigt.

Diese kurze Liste reicht aus, um einen Eindruck von der Bedeutung der Bewegung für die Verhinderung von Folgeschäden an der Immobilität zu gewinnen.

Gehen Sie zurück zum Menü