Anonim

Dermatologie und Ästhetik

Dermatologie und Ästhetik

Haar

Bei Haarausfall: Probleme, Pathologien, Alopezietypen: Einstufung nach Ursache Diagnose Behandlung
  • Wenn Haare verloren gehen: Probleme, Pathologien, Typen
  • Alopezie: Einstufung nach der Ursache
  • Diagnose
  • Behandlung

Cicatricial Alopezie

Aus klinischer Sicht ist die Zerstörung des Gewebes in Form von Atrophie und Narbenbildung offensichtlich. Es werden verschiedene Arten von cicatricialer Alopezie unterschieden, insbesondere angeborene und erworbene Formen.

Angeborene Atrichie (autosomal rezessiver Zustand, der das Fehlen von Haarfollikeln bei Erwachsenen bestimmt), Hypotrichose, assoziiert mit anderen Defekten bei verschiedenen erblichen Syndromen (Atrichie mit Keratinzysten, ektodermale hydrotische Dysplasie, Progerie, Syndrom) von Moynahan, Baraitser-Syndrom) und moniliformer Aplasie.

Was die erworbene Narbenalopezie betrifft, werden diese anhand des Auslösers unterschieden, der physisch (Trauma, Röntgenstrahlen, Wunden), chemisch (Säuren, Laugen), biotisch (Herpes Zoster, Lepra, Tuberkulose, Syphilis) sein kann sekundäre und tertiäre Infektion, Pilzinfektion), dermatologische (aktuelle oder frühere Dermatose wie Lupus erythematodes, Sklerodermie, Hauttumoren, Granulome, Sarkoidose, Keloide, Brocq pseudoarea, Flechten) oder schließlich psychosomatische (Pathomimien, neurotische Exkoriationen).

Gehen Sie zurück zum Menü