Körpertemperatur - Unterstützung eines Familienmitglieds | Einblicke 2020

Anonim

Unterstützung eines Familienmitglieds

Unterstützung eines Familienmitglieds

Körpertemperatur

Ein ausgewogenes System Fieber-Hypothermie Erfassung der Körpertemperatur Nicht-pharmakologische Maßnahmen zur Kontrolle des Fiebers
  • Ein System im Gleichgewicht
  • Fieber
  • Unterkühlung
  • Körpertemperatur messen
  • Nicht-pharmakologische Interventionen zur Bekämpfung von Fieber

Die Kontrolle der Körpertemperatur ist eine unverzichtbare Aktivität für das Leben, da eine Veränderung um einige Grade den Tod einer Person zur Folge haben kann. Aus diesem Grund ist es erforderlich, alle erforderlichen Vorkehrungen für die Kontrolle der Körpertemperatur in kritischen Situationen zu treffen ( Fieber, Unterkühlung).

Gehen Sie zurück zum Menü

Ein System im Gleichgewicht

Lebende Organismen führen physiologisch Wärmeverteilungs- und -akkumulationsmaßnahmen durch. Die Aufrechterhaltung der normalen Körpertemperatur erfolgt dank ausgeklügelter neurologischer Systeme, die bestimmte Signale an die Muskeln, die Durchblutung und die Haut senden.

Die "thermoelektrische" Pflanze des Körpers befindet sich im Gehirn und wird Hypothalamus genannt. Dieses wichtige Zentrum ist in der Lage, Informationen zu sammeln und einfache, aber entscheidende Eingriffe zur Kontrolle der Wärme der Person vorzunehmen.

Innere Wärme entsteht durch die Verdauung von Zucker und Fetten. Die Detektion von Wärme ist genau die Aufgabe des Regulierungszentrums, das das Gehirn über die Art der zu verrichtenden Arbeit informiert: die Blutgefäße der Haut erweitern und das Schwitzen fördern, um die Wärme abzuleiten oder die Blutgefäße der Haut zu verkleinern und die Muskelaktivität zu steigern Erhöhen Sie die innere Wärme.

Die Umgebung ist für die Aufrechterhaltung einer normalen Körpertemperatur von grundlegender Bedeutung.

Körperliche Aktivität trägt auch zum Temperaturausgleich bei.

Gehen Sie zurück zum Menü